Home / Kredit-Tipps / Teuren Dispokredit mit einem Ratenkredit ablösen

Teuren Dispokredit mit einem Ratenkredit ablösen

Teurer Dispokredit beim Kontoauszug
Bild: Teurer Dispokredit beim Kontoauszug

Wie schnell mein ein Konto überzogen hat, weiß jeder. Ist man mit dem Konto in den Miesen, so ist das der Dispokredit den man hat. Doch was keiner sagt, dass der Dispokredit zu teuer ist. Die Zinsen die in diesem Fall gezahlt werden. liegen weit über dem Niveau eines andere Kredites, im Normalfall 3-4 mal so hoch. Ein Ratenkredit hat deutlich niedrigere Zinsen.

Ratenkredit statt Dispokredit

Warum aber einen Ratenkredit statt Dispokredit? Diese Überlegung ist nicht für jemanden der sein Konto mal ein paar Wochen um ein paar Euro überzieht. Wer aber einen größeren Dispokredit hat und diesen nicht innerhalb kürzester Zeit wieder ausgleichen kann, der fährt mit dem Dispokredit zu teuer, viel zu teuer.

Dispokredit ablösen: Mit einem Kredit via Bon-Kredit vermittelten Ratenkredit lösen Sie den teuren Dispokredit ab und zahlen in günstigen Raten zurück.

Wenn man nun einen Ratenkredit statt Dispokredit haben möchte wie geht man dann vor? Man wendet sich an eine Bank, oder ein Unternehmen, welches einen Kredit für niedrigere Zinsen anbietet. Dort stellt man einen Kreditantrag, das geht auch Online über die Höhe des Dispokredits. Dann muss man meist noch Unterlagen nachreichen und vereinbart dann Laufzeit und Ratenhöhe. Der Kredit sollte so hoch sein, dass der Dispokredit vollständig getilgt ist.

Der Dispokredit ist zu teuer

Dann zahlt man einfach die Raten zurück, freut sich darüber dass man niedrigere Zinsen hat und muss sich nicht darüber ärgern, dass der Dispokredit zu teuer ist und man der Bank so viel Geld dafür zahlen muss. Wir sprechen bei einem Dispo von über tausend Euro von mehr als 140 Euro. Und dass fällt jährlich an. Die Zinsen nehmen mit den Jahren einen Umfang an der in keine Verhältnis mehr zu dem Kredit steht. Also einfach einen Ratenkredit statt Dispokredit.

[ad name=“Kredit234x60″]

Als kleiner Tipp, im Internet kann man derzeit sehr einfach viele Kredite vergleichen, was Zinsen und Laufzeit angeht. Natürlich immer darauf achten, dass es seriöse Angebote sind. Ein Tipp ist hier unser Ratenkredite Vergleich. Nicht ohne Grund beschuldigen Verbraucherschützer die Banken der Abzocke aufgrund der hohen Dispozinsen. Laut Stiftung Warentest liegt die akzeptable Grenze für Dispozinsen be 10 %. Im wbs-law-Blog wird geraten die Bank zu wechseln, falls mehr als 10 Prozent bei einem Dispositionskredit anfallen.

Wie hoch sind die Dispozinsen bei deiner Bank? Wie schätzt du den Prozentwert ein – zu hoch?

[Bildquelle: aboutpixel.de © hjnisch – Kontoauszug]

Über Konstantin Matern

Check Also

Informationen zur Aufnahme eines Ratenkredites

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, kann dazu auch einen Ratenkredit aufnehmen. Er zeichnet sich dadurch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.